Jetzt erst recht.

Du bist Physiotherapeut? Arzthelferin? Krankenschwester? Podologe vielleicht? MTA? Oder Zahnarzthelferin? Wir haben an Dich gedacht! SCIOS Pro ist das, was Du jetzt brauchst.

Was musst Du mitbringen?

An sich kann jeder Heilpraktiker werden. Du musst „nur“ die Prüfung vor dem Gesundheitsamt bestehen.

 

Ansonsten ist nur Voraussetzung, dass Du einen Schulabschluss hast, ob Haupt-, Realschule oder Gymnasium. Außerdem kannst die Prüfung erst im Alter von 25 Jahren ablegen.

 

Für Profis wie Dich, die schon vieles über den menschlichen Körper wissen, haben wir einen extra Kurs konzipiert, der Dich in nur 18 Monaten und bei nur einem Termin pro Woche fit für die Prüfung macht!

Passt der Beruf „Heilpraktiker“ zu Dir?

Du wärst jetzt nicht hier, wenn Du nicht schon mit dem Gedanken gespielt hast, Heilpraktiker zu werden. Hier sind die Fragen, die Du Dir stellen solltest:

  • Du willst noch mehr darüber wissen, was Menschen gesund oder krank macht?
  • Du willst Dich beruflich besser verwirklichen?
  • Du wünschst Dir mehr bzw. eigene Verantwortung für Patienten?
  • Du möchtest Deinen Patienten noch mehr bieten?
  • Du fühlst Dich gut, wenn Du anderen helfen kannst?
  • Du findest Gesundheit und „gesund sein“ wichtiger als andere?
  • Du willst noch besser verstehen, warum Dein Körper tut, was er tut?
  • Gesundheit ist für Dich etwas, was man selbst in die Hand nehmen muss?

Siehst Du: Je mehr „Jas“ dabei waren, desto richtiger bist Du in diesem Beruf.

Heilpraktiker Physiotherapeuten
330

Unterrichtsstunden

18

Monate

12

Teilnehmer max.

1

Nachmittag pro Woche!

Und das erwartet Dich

Schulmedizinische Ausbildung Heilpraktiker
Therapeutische Ausbildung Heilpraktiker
Praktische Ausbildung Heilpraktiker
Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker

Die schulmedizinische Ausbildung

Nur das, was Du noch nicht weißt.

Anatomie, Gewebelehre und Physiologie – das hattest Du alles schon mal. Darum müssen wir nicht bei Adam und Eva anfangen, aber einigermaßen entstauben müssen wir die Grundlagen durchaus. Doch keine Bange. Wir sind auch keine Freunde von stumpfem auswendig lernen – wir kümmern uns um das, was sein muss. Das reicht.

Wie funktioniert der Körper?

Dann sehen wir uns den menschlichen Körper noch einmal aus nächster Nähe an, vor allem die einzelnen Organe. Wie funktioniert das ganzheitliche Zusammenspiel?

Wie entsteht Krankheit und was löst sie aus?

Wer heilen soll, muss natürlich auch die Erkrankungen kennen. Wir schauen uns in aller Ruhe an, welche Erkrankungen es gibt, wie man sie erkennt und welche Folgen sie haben.

 

Wir nutzen das Wissen, das Du schon hast und verfestigen es so, dass in der Prüfung (und danach) alles präsent ist.

Akupunktur für Laien

Die therapeutische Ausbildung

Weil die Diagnose erst die Hälfte ist

Wenn es nur darum ginge, dass Du die Prüfung vor den Amtsärzten bestehst, dann wären wir keine Heilpraktikerschule. Wir wären genau genommen nicht einmal eine „Heiltheoretikerschule“. Das Gesundheitsamt fragt Dich nicht nach Therapien und deren Einsatz. Die Prüfung stellt nur sicher, dass man Dich unfallfrei an Patienten lassen kann – mehr nicht.

Merkwürdig? Stimmt, ist aber so.  Darum ist Dein Bestehen nicht unsere einzige Mission, denn:

Wir machen Dich zum Heil-Praktiker.

Natürlich lernst Du bei uns auch Therapieverfahren, die Du nach bestandener Prüfung gleich bei Deinen ersten Patienten anwenden kannst. Ansonsten wäre das ja auch eine irgendwie sinnlose Ausbildung, stimmt’s?

Welche Therapieverfahren lernst Du bei SCIOS?

Hier haben wir Dir einen schönen Strauß zusammengestellt, der mindestens 85% aller gängigen Therapien enthält, die alle Heilpraktiker anbieten:

Homöopathie

Ohrakupunktur

Ausleitungsverfahren

Fußreflexzonentherapie

Kinesiotaping

Blutegeltherapie

Biochemie nach Dr. Schüssler

Therapeutische Heilpraktiker-Ausbildung für Heilberufler

Handwerk muss auch sein

Zwischen bewährten und lange tradierten Therapiemethoden gibt es natürlich auch ganz klare Fähigkeiten, die Du nicht nur zur Prüfung, sondern auch ins Praxisleben mitbringen musst – und wirst.

Erste Hilfe bei Notfällen

Infusionen legen

Blut abnehmen

Gesetzeskunde

Spritzen geben

Untersuchungstechniken

Das bringt Dir SCIOS Pro

Bestimmt willst Du es ganz genau wissen. Das ist auch richtig, denn es geht ja um etwas richtig Wichtiges: Deine Zukunft. Hier findest Du alle Themen, die wir Dir mitgeben.

Schulmedizinische Ausbildung

TageUnterrichsstunden
Allgemeine Pathologie16
Bewegungsapparat / Orthopädie / Rheumatologie212
Herz-Kreislauf-System / Kardiologie318
Atmungssystem / Pulmologie212
Blut/Lymphe/Immunsystem / Hämatologie2,515
Magen-Darm-Trakt / Gastroenterologie318
Nieren/Nephrologie-Urologie16
Hormonsystem / Endokrinologie2,515
Nervensystem / Neurologie212
Sinnesorgane0,53
Fortpflanzungsorgane, Gynäkologie und Andrologie0,53
Psychologie/Psychiatrie16
Infektionsschutzgesetz424
Pharmakologie0,53
Differentialdiagnostik1,59
Anamnese und Untersuchungstechniken1,59
Hygiene0,53
Notfälle in der Praxis16
Injektionen16
SUMME I. Schulmedizin31186

Therapeutische Ausbildung

TageUnterrichsstunden
Ohrakupunktur16
Fußreflexzonentherapie212
Blutegeltherapie212
Homöopathie212
Ausleitungsverfahren212
Biochemie nach Dr. Schüssler212
Bioresonanztherapie636
Kinesiotaping16
Praxisgründung16
SUMME II. Therapeutische Ausbildung19114

Prüfungsvorbereitung

Natürlich ist die Prüfung erst einmal die größte Hürde. Nicht nur viel Wissen ist nötig, auch der Umgang mit der Prüfungssituation soll Dir leicht fallen. Darum gibt es eine intensive Vorbereitung, Tipps und Kniffe für die schriftliche und mündliche Prüfung.

TageUnterrichsstunden
Intensive Prüfungsvorbereitung, Frageübungen & Coaching636

Lehrpraxis (Ambulatorium)

Während Deines dritten Semesters bei SCIOS wird es Zeit, unter Aufsicht am lebenden Objekt zu üben und zu lernen. Lade Deine beste Freundin ein oder jemanden aus Deiner Familie. Dann schauen wir gemeinsam, was wir tun können.

Ganz offiziell wie später in Deiner Praxis lernen wir Anamnese, erarbeiten Therapien, führen intensive Gespräche und kontrollieren natürlich in Folgeterminen unseren Erfolg.

Auf einen Blick

Wir sind sicher, ein gutes Gleichgewicht zwischen dem nötigen schulmedizinischen Wissen, den sinnvollsten Therapien und natürlich einer guten Vorbereitung für Deinen großen Tag gefunden zu haben.

  • Schulmedizin

  • Therapien

  • Vorbereitung

Das ist noch lange nicht alles

Lernraum

Zu Hause zu laut? Zu viel Ablenkung? Wir haben einen extra Raum für alle, die Ruhe wollen.

Insider-Bonus!

Bei unserer Intensiv-Vorbereitung vor der Prüfung packt ein Insider aus, worauf es in der Prüfung wirklich ankommt.

Praxisgründung

Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist dann gegen Ende der Ausbildung die Unterstützung in deine Praxisgründung. Hier lernst du von einem Profi aus einer gut laufenden Vollerwerbspraxis, wie aus Träumen Patienten werden.

Küche

Auf der Party sitzen alle in der Küche. Auch wir haben einen gemütlichen Raum zum klönen, lernen und essen.

Neugierig? Wusstest Du, dass Du an jedem Dienstag um 19 Uhr unseren Info-Abend besuchen kannst?

Wir machen das Ganze bezahlbar.

Preiswert.

 

Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht, was so eine Ausbildung kosten sollte. Wir finden, dass wir eine preiswerte Lösung gefunden haben, die aber trotzdem eine außerordentliche gute Ausbildung möglich macht. Vergleiche einfach selbst. Die Lehrstunde bei uns kostet Dich weniger als acht Euro.

Wir sparen uns durchaus manche Dinge, die andere Schulen anbieten. Und zwar, weil wir wissen, dass Du das meiste nicht brauchst. Andere machen Dir Angebote, die vieleicht manchem mehr Spaß machen. Unsere Angebote machen Sinn – und deshalb den Unterschied.

  • SCIOS Pro

    • 165 monatlich
      • entspricht € 3.060,– für Deine gesamte Ausbildung
      • 330 Unterrichtsstunden á 45 Minuten
      • immer Dienstags
        von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr
      • 6 Stunden pro Woche über 18 Monate
      • vom 13. März 2018 bis zur Prüfung im September 2019
      • 37 Wochen Unterricht pro Jahr
      • frei während der Schulferien
      • keine versteckten Kosten

Jetzt liegt es bei Dir

Neugierig? Im Prinzip hast Du jetzt drei Möglichkeiten.

Komm bei uns vorbei!

Lerne uns persönlich kennen - jeden Dienstag um 19 Uhr.

Ruf uns einfach an.

Unter 03303 - 51 86 182 sind wir Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr für Dich da, am Samstag von 10 bis 18 Uhr.

Schreib uns eine Nachricht!

Wir antworten Dir umgehend - oder rufen Dich zurück!

Dein Vorname

Deine Telefonnummer

Dein Nachname

Deine E-Mail-Adresse

Woher weißt Du von uns?

Worum geht es?

...und hier kommt Deine Nachricht an uns

Sichere Dir unseren kostenlosen Newsletter!

Wir schicken Dir maximal einmal im Monat:

  • Unsere aktuellen Veranstaltungen
  • Neue Kurstermine
  • Wissenswertes über Deine Gesundheit

DANKE.

Zur Bestätigung melden wir uns gleich nochmal per E-Mail bei Dir!

 

Bis bald und:
Lass es Dir gut gehen.